Kämpferische Geschichten: Was haben die Spice Girls mit Punk zu tun?

TIPP für Euch und zum Weitersagen: Die Veranstaltungsreihe „Kämpferische Geschichten – von Rebellinnen bis Riot Grrrls“ im Rahmen der Interdisziplinären Wochen der FH Kiel gibt euch einen Einblick in die Geschichten der Frauenbewegungen. Das laDIYfest wird am 16.11. auch am Start sein!!!! Yeah!!! Es war, ist und bleibt rebellisch!

Wann? Mittwoch, 16.11.2016 von 16-18 Uhr
W0? Fachhochschule Kiel, Empore C2 & Bunker Café

Kämpferische Geschichten: Was haben die Spice Girls mit Punk zu tun? Von Rebellinnen bis Riot Grrrls
„Die Veranstaltungsreihe „Kämpferische Geschichten von Rebellinnen bis Riot Grrrls“ zeigt die empowernde Geschichte der Frauenbewegungen. Nach einem kurzen Überblick über die „Drei Wellen“ der Frauenbewegungen werden die Hochphasen in den einzelnen Veranstaltungen näher beleuchtet. Unter der „dritten Welle“ der Frauenbewegung werden verschiedene frauenpolitische Ansätze, Organisations- und Aktionsformen verstanden, die im Wesentlichen in den 90er Jahren aufkamen. Diese sahen alle eine vollständige Gleichstellung der Geschlechter weiterhin nicht erreicht und setzten sich für diese ein. Zu einem großen Teil findet dieser Einsatz in losen Aktionsbündnissen statt, innerhalb von Subkulturen. Interaktiv bei Limo und Musik wollen wir uns mit der sog. Dritten Welle der Frauenbewegung beschäftigen und haben als special guests Frauen* eingeladen, die zeigen was Rap, Rebellion und Riot ( – ja, uuuund auch die Spice Girls) mit Feminismus zu tun haben.“

Hier kommt ihr zur Veranstaltung…


0 Antworten auf „Kämpferische Geschichten: Was haben die Spice Girls mit Punk zu tun?“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Du musst dich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins + sechs =